Danke für die Unterstützung

Gestern war der Tag, auf den wir alle gewartet haben. Wir haben Flyer verteilt, Diskussionen geführt, Marroni geröstet und all dies resultierte in 10’076 Stimmen, welche die Kandidierenden aus dem Berner Oberland für die Liste 11 geholt haben.

Unser Highlight ist das Resultat im Verwaltungskreis Interlaken-Oberhasli: Dort konnten wir dank unseren Oberländern den Wähleranteil der Jungfreisinnigen von 0.2% auf 0.9% steigern. In Verwaltungskreis Thun blieben wir stabil bei 0.4%.

Das gesamthafte Resultat fiel leider nicht so positiv aus: Die Jungfreisinnigen Kanton Bern fielen von 0.5% auf 0.4%. Wir beklagen uns aber nicht über irgendwelche ungüstige Umstände, sondern werden weitermachen und bei den nächsten Wahlen und Abstimmungen wieder mit vollem Einsatz dabei sein. Zudem wurden unsere bisherigen Nationalräte Christa und Chrigu souverän wiedergewählt. Herzliche Gratulation!

Wir danken ganz herzlich für alle Stimmen, die wir erhalten haben und freuen uns, auch in Zukunft auf Ihre Unterstützung zählen zu können.